Über uns

Die Initiativen zur nachhaltigen Ernährung in der Schweiz werden von Sentience Politics lanciert und koordiniert. Sentience Politics ist eine antispeziesistische Denkfabrik, die Ende des Jahres 2013 als Projekt der Stiftung für Effektiven Altruismus (EAS) gegründet wurde. Dabei setzen wir uns für eine Gesellschaft ein, in der die Interessen aller empfindungsfähigen Lebewesen ethisch berücksichtigt werden – unabhängig von der Artzugehörigkeit. Unser Leitkonzept ist der effektive Altruismus: Die zur Verfügung stehenden Ressourcen – Zeit und Geld – sind limitiert. Wie können wir sie so einsetzen, dass möglichst effektiv Leid vermindert wird? Sentience Politics bedient sich eines kritisch-rationalen, empirisch fundierten Ansatzes, um die effektivsten Strategien zur Leidminderung zu identifizieren und umzusetzen.

Mehr erfahren